Eine Runde um Wittow (Nord-Rügen)

Eine komplette Inselumrundung von Rügen ist für uns nicht drin, eine Umrundung von  Wittow, dem nördlichsten Teil Rügens, aber schon.
Von Breege (Juliusruh) fuhren wir nach Vitte, einem kleinen Fischerdorf, von dem aus man einen guten Blick auf Kap Arkona hat. Kap Arkona mit den Peilturm, Jaromarsburg und Schinkelturm folgte, aber wir verkniffen es uns, die Treppen nach oben zu steigen- hier war es zu voll.

An der Nordküste entlang gab es tolle Aussichten auf die Ostsee an der Steilküste entlang bis Dranske, wo eine kleine Pause folgte. Bisher war die Strecke komplett innerhalb des Ostsee-Küsten-Radwanderwegs. Dafür sind die Fahrradwege aber echt schlecht. Sand, Kopfsteinpflaster bzw. Ostseesteinpflaster, Feldwegspuren, Pfützenlöcher, Betonplatten mit Löchern, Kanten und hohe Bordsteine mitten im Radweg. Wenn man ein Mountainbike hat, ist das sicherlich gut machbar, aber unser Tandem freut sich über so Wege nicht (und Olli muss sich sehr auf die Fahrbahn konzentrieren und bekommt so fast nichts von der Landschaft mit).

Schreibe einen Kommentar

sechs + elf =